آموزش وردپرس
  • Haus des Meeres

  • Haus des Meeres

  • Haus des Meeres

  • Haus des Meeres

  • Haus des Meeres

  • Schmetterlingshaus wien

  • Haus der Musik

  • Leonardo da Vinci - Ausstellung

  • Leonardo da Vinci - Ausstellung

  • Leonardo da Vinci - Ausstellung

  • Leonardo da Vinci - Ausstellung

Das bilinguale Konzept

Das bilinguale Konzept
Immersion (Sprachwissenschaft und Erziehung)

Immersion heißt Sprachbad. Die Kinder tauchen in die neue Sprache ein. Dabei ist die neue Sprache die Umgangssprache und Arbeitssprache, auch wenn die Kinder sie zu Beginn nicht kennen. Sie erschließen sich die neue Sprache selbst aus dem Zusammenhang, in dem sie gebraucht wird. Immersion folgt den Prinzipien der Psycholinguistik. So lernt ein Mensch auch seine Muttersprache. Immersion überfordert nicht, weil die Sprache nicht zum Thema gemacht wird und Grammatik und Vokabeln nicht im Vordergrund stehen. Es wird von ErzieherInnen sprachlich nicht korrigiert. Dadurch ist der Spracherwerb frei von Druck. Die ErzieherInnen unterstützen alles, was sie sagen, durch Gesten und Zeigen.

Was bedeutet Immersion im Kindergruppen-Alltag? Es heißt eine Erziehungskraft spricht deutsch, die andere ausschließlich die neue Sprache. Das Prinzip lautet: “eine Person- – eine Sprache”.